Kassetten/ Ketten /Kettenblätter

Kassetten/ Ketten /Kettenblätter

Kassetten/ Ketten /Kettenblätter

 
Als Kassette (Auch Zahnkranzpaket, Ritzelpaket) bezeichnet man den hinteren Teil des Antriebs eines Fahrrads mit Kettenschaltung. Sie bietet ein breites Spektrum an Gangritzeln, auf denen die Kette laufen kann. Je mehr Zähne am Ritzel, desto schneller lässt es sich Pedalieren - eine niedrige Anzahl von Zähnen dagegen verhindert ein Durchdrehen der Räder auch bei hohen Geschwindigkeiten. Die Auswahl der Gänge entscheidet maßgeblich über die Leistung, weswegen die Wahl der Kassette gut überlegt sein sollte. Die Kette ist als Verschleißteil hoher Abnutzung ausgesetzt. Insbesondere ist hierbei darauf zu achten, dass eine qualitativ minderwertige Kette neben dem eigenen auch zu einem schnelleren Verschleiß bei Zahnkranz und Ritzelpaket führt, was schnell teuer werden kann. Ketten werden in der Regel nach der Breite ihrer Glieder und der Gesamtlänge der Kette unterschieden.