Leasing

Leasingt

 

Du möchtest Dein neues Fahrrad nicht kaufen, sondern leasen? Kein Problem! Mit unserem Leasingservice bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, das neue Fahrrad durch Anbieter wie bspw. JobRad, Lease a bike, Business Bike, el leasing … unkompliziert und günstig zu leasen.

Du sucht noch einige Infos zum Thema Leasing? Wir erläutern einige Eckdaten für Dich:   

1. Für wen lohnt es sich, ein Rad zu leasen?
Man kann pauschal keine konkrete Auskunft auf diese Frage geben.
Es gilt jedoch die Faustregel: "Je höher der eigene Steuersatz, desto höher ist die Ersparnis durch das Leasing" (im Vergleich zum Privatkauf).
 
2. Welchen Leasing-Anbieter wähle ich aus?
Die Wahl des Leasing-Anbieters ist abhängig von Deinem Arbeitgeber.
Informiere Dich daher unbedingt vor Deinem Kauf bei Deinem Arbeitgeber, mit welchem Leasing-Anbieter Dein Arbeitgeber kooperiert / zusammenarbeitet.

Wir können ein Leasing durch folgende Leasinggesellschaften ermöglichen:  

JobRad
Eurorad
BuisnessBike
El-Leasing
Mein Dienstrad
Lease a Bike
Beovelo
DHL
Kazenmaier

 

3. Welche Anforderungen gibt es beim Fahrrad-Leasing?

Die Anforderungen hängen von der jeweiligen Leasinggesellschaft ab. Einige Leasing-Anbieter fordern bspw. den Kauf eines Fahrradschlosses gemeinsam mit dem gewünschten Fahrrad.
 
4. Wie kannst Du als Kunde herausfinden, ob sich ein Leasing für Dich lohnt?
Hierfür bieten unsere Leasing-Partner eigene Leasing-Rechner auf ihren Websites an.
Mit diesen Leasing-Rechnern kannst Du deine individuelle Rate sowie das daraus entstehende Ersparnis berechnen.

Folgende Leasing-Rechner kannst Du nutzen:
 
 
5. Unterscheidet sich das Leasing zwischen Bike und E-Bike?
Grundsätzlich gibt es keine Unterscheidung zwischen den zwei Fahrrad-Typen.
Jedoch kann Dein Arbeitgeber das Leasing von bspw. E-Bikes ausschließen, da diese Fahrrad-Typen rechtlich einem Kraftfahrzeug gleichgestellt ist.
 
 
6. Kann ich auch Fahrrad-Zubehör leasen?
Ob ein Leasing von Fahrrad-Zubehör möglich ist, hängt individuell von der jeweiligen Leasing-Gesellschaft ab. 
Manche Leasing-Gesellschaften erlauben das Leasen von Fahrrad-Zubehör, manche nicht. 
 
7. Was passiert, wenn Dein Fahrrad geklaut wird?
Sollte Dein Fahrrad geklaut werden, haftet Deine Versicherung.
Voraussetzung: Du hast Dein Fahrrad bei Deiner Versicherung mit angegeben bzw. hast eine eigene Versicherung für das Fahrrad abgeschlossen.  
Es gibt sogar Anbieter, die einen Teil der bisherigen Laufzeit auf den anschließend neuen Leasing-Vertrag anrechnen!
 
8. Was gilt es bei Kündigung oder vorzeitigem Ruhestand zu beachten?
Hierfür gibt es bei jedem Leasing-Anbieter andere Regelungen.
Schlimmstenfalls kann eine vorzeitige Beendigung des Leasing-Vertrages für den Arbeitnehmer sehr teuer werden,
wenn zum Beispiel das Fahrrad übernommen werden muss. Solche Fragen klären wir gerne individuell.
 
9. Du bist selbstständig und hast keinen direkten Arbeitgeber?
Kein Problem! Wir bieten neben dem klassischen Leasing auch das s.g. "Selbstständigen-Leasing".
Sprich uns einfach darauf an und wir erklären Dir die Systematik im Detail.        
 
 
Du hast noch mehr Fragen und möchtest Dich direkt mit uns in Verbindung setzen?
Unsere Kollegin Eva ist bei uns für das Thema "Leasing" zuständig und gerne für Dich da!
 
Email:        Eva@bunnyhop.de
Telefon:    05151 96248-32           
    
 
 
Shop system & ERP by e-vendo