Das Cannondale Moterra Neo E-MTB

Das Cannondale Moterra Neo

Das E-Mountain Flaggschiff von Cannondale weiß durch seine Vielseitigkeit, die hochwertigen Komponenten sowie eine ausgereifte Konstruktion und Verarbeitung zu überzeugen – auch optisch macht das Moterra Neo mit dem integrierten Akku und formschönem Design einiges her.
Das von Cannondale entworfene Prinzip des “Proportional-Response Designs“ bedeutet, dass jede Rahmengröße so angepasst wird, dass der Fahrer bestmöglich zentriert im Rad steht/sitzt – damit erreicht Cannondale ein für alle Körpergrößen gleiches, präzises Handling, optimale Traktion, Federung und ein effizienteres Pedalieren. 29-Zoll Laufräder sorgen für hohe Laufruhe und eine gute Überrollfähigkeit.

Dank des tiefliegenden Schwerpunkts, der modernen Geometrie und den vielen Befestigungsoptionen für Trinkflaschen, Gepäckträger, Schutzbleche und Seitenständer ist dieses All Mountain E-MTB ein idealer Begleiter bei sämtlichen Abenteuern am und um den Berg. Es ist ein absolutes Alleskönner E-Mountainbike, welches neben harten Trails mit seiner etwas komfortableren Geometrie auch auf langen Touren und im Alltag brilliert - dadurch wird das Cannondale Moterra Neo als Plattform vom Einsteiger bis hin zum ambitionierten Mountainbiker für jeden interessant.

Moterra Neo Alloy oder doch Carbon?

Mit den robusten SmartForm C1 bzw. C2 Alloy Rahmen belegt Cannondale erneut, dass sie Meister in der Aluminiumverarbeitung sind und Top-Bikes nicht immer aus Carbon bestehen müssen. Carbon hat als Material natürlich den Gewichtsvorteil und unterstützt durch seine hervorragenden Flex-Eigenschaften die Federung des Bikes. Davon abgesehen gibt es aber keine allzu großen Ausstattungsunterschiede zwischen den Varianten. So bleibt die Frage nach dem Rahmenmaterial oft eine des Budgets.

Cannondale Moterra Neo
Das Cannondale Moterra Neo Carbon 1 2021

Was ist neu am Cannondale Moterre Neo 2022?

Neu ist am Moterra dieses Jahr, dass Cannondale, vom Moterra Neo LT mal abgesehen, auf eine einheitliche Federung von 150 mm an Gabel und Dämpfer setzt - Beim Moterra Neo 2021 unterschied sich das noch von Modell zu Modell. Während die Carbon Moterras 160 mm an Gabel und Dämpfer aufwiesen (mit Ausnahme des Moterra Neo Carbon SE, welches mit massiven 180 mm Gabelfederweg protzte), kam die Aluminiumversion mit 140 mm an der Front und 150 am Heck daher.
Was den Antrieb angeht, hat sich nicht viel geändert: Bosch Performance Line CX und das Shimano Steps E8000 System liefern ihre 85 Nm Drehmoment und sorgen für Power am Berg.
Schaltungstechnisch bekommt das Moterra Neo Alloy 2022 anstatt einer 10-Gang Shimano Deore eine Shimano XT bzw. Sram SX Eagle Schaltwerke mit 12 Gängen spendiert, während die Moterra Neo Carbon Varianten hocheffiziente Shimano XT bzw. XTR Schaltwerke besitzen.

Für Abfahrtorientierte Gravity- und Enduro Fans hat sich Cannondale dieses Jahr etwas Besonderes ausgedacht: Die Moterra Neo Carbon LT (Long Travel) Modelle unterscheiden sich insofern von den Standardmodellen, als dass sie eine Rockshox Zeb Select Gabel mit 170 mm Federweg und leistungsstarke Sram bzw. Magura Hydraulikbremsen mit 220 mm Bremsscheiben besitzen, was für mehr Sicherheit und Komfort selbst auf schwierigen und hindernisreichen Trails sorgt. Das Moterra wird somit zum Enduro-MTB, welches auch extremstes Gelände überwinden kann.

Insgesamt hat Cannondale das Moterra im Modelljahr 2022 etwas rationalisiert und modernisiert, wodurch die Vielseitigkeit und Flexibilität der Plattform unterstrichen wird.

Gewicht

Das Gewicht des Moterra Neo variiert je nach Modellvariante zwischen 23,75 und 24,22 Kilogramm und befindet sich damit im Mittelfeld der E-MTBs. Das zulässige Gesamtgewicht (inkl. Fahrrad) liegt bei insgesamt 150 Kilo.

Weitere Informationen zu den einzelnen Modellen des Moterra Neo kannst du den unten auf dieser Seite angezeigten Artikeln entnehmen.

CANNONDALE
CANNONDALE
Artikel-Nr.: CANC65101M10
ehemalige UVP 2): 8.799,00 Sie sparen: 31%2.800,00
ab 8.799,00 1)
ab 5.999,00
Black Friday 2022
(bis 04.12.2022)
-31%
inkl. MwSt.und zzgl. Versand
Versandkostenaufschlag pro EA: 0,00 € * + evtl. Aufschlag je nach Versandart