TRIATHLON

Triathlon
 
Acceleration to the finish line: These bikes go beyond convenient seating - nothing is left to chance. Airstream and headwind are rendered almost imperceptible by the aerodynamic construction of the handlebar, rims and frame - all to steadily achieve new peak times in terms of force transmission to the crank arms.
Liv
Item no.: 21-LIV-2100056103
former RRP 2): 3.499,00 709,01
from 3.499,00 1)
from 2.789,99
Liv Bestellware Aktion
(until 11.02.2025)
-20%
incl. VATand excl. shipping
Shipping surcharge per EA: 0,00 € * + possibly any surcharge depending on shipping
GIANT Deutschland GmbH
Item no.: 21-GIA-2100060103
former RRP 2): 5.799,00 1.199,01
from 5.799,00 1)
from 4.599,99
Giant Bestellware Aktion
(until 19.01.2066)
-20%
incl. VATand excl. shipping
Shipping surcharge per Stück: 0,00 € * + possibly any surcharge depending on shipping

Triathlon Bikes - Die perfekte Wahl für schnelle Zeiten

Beim Triathlon spielt das Rad eine entscheidende Rolle. Ein spezielles Triathlonrad kann helfen, wertvolle Minuten in der Wechselzone zu sparen und die Leistung auf der Radstrecke zu steigern. Wir erklären dir, worauf es bei der Wahl des perfekten Rades für deinen Wettkampf ankommt.

Was ist ein Triathlonrad?

Ein Triathlonrad ist ein speziell für den Triathlonsport entwickeltes Fahrrad. Es zeichnet sich durch eine aerodynamische Sitzposition und ein leichtes, steifes Rahmenmaterial aus. Die meisten Triathlonräder haben außerdem einen integrierten Aerolenker, der es dem Athleten ermöglicht, in einer aerodynamischen Position zu fahren und so den Luftwiderstand zu minimieren. Triathlonräder sind in der Regel teurer als herkömmliche Rennräder, aber für ernsthafte Triathleten eine lohnende Investition.

Triathlon-Bike vs. Zeitfahrrad

Obwohl Triathlonräder oft mit Zeitfahrrädern verwechselt werden, gibt es einen Unterschied. Während Triathlonräder speziell für den Triathlonsport entwickelt wurden, sind Zeitfahrräder für Einzelzeitfahren oder Zeitfahren bei Rennen konzipiert. Der Hauptunterschied besteht darin, dass Triathlon-Bikes im Gegensatz zu Zeitfahrrädern nicht den UCI-Regeln entsprechen müssen, was eine etwas andere Konstruktion und andere Anbauteile erlaubt.

Worauf sollte man beim Kauf eines Triathlonrades achten?

Bei der Wahl des perfekten Triathlonrades sind einige Faktoren zu berücksichtigen. Zunächst solltest du deine Körpergröße und deine individuelle Sitzposition berücksichtigen. Ein guter Fahrradhändler kann dir helfen, das richtige Rad zu finden und es an deine Bedürfnisse anzupassen. Auch das Material des Rahmens ist wichtig - Carbon und Aluminium sind die gängigsten Materialien für Triathlonräder. Außerdem solltest du die Größe der Laufräder, die Art der Gangschaltung und die Bremsen berücksichtigen

Fazit

Ein Triathlonrad ist eine wertvolle Investition für jeden Triathleten, der seine Leistung auf der Radstrecke verbessern möchte. Die Wahl des perfekten Rades hängt von verschiedenen Faktoren ab, aber wenn du dich gut beraten lässt und das Rad auf deine individuellen Bedürfnisse abstimmst, wirst du auf der Radstrecke garantiert schneller sein. Egal, ob du dich für ein Triathlonrad, ein Zeitfahrrad oder ein herkömmliches Rennrad entscheidest, das Wichtigste ist, dass du Spaß am Radsport hast und deine sportlichen Ziele erreichst.

Infobox